Live-Webinar

Sie wollen Ihr Unternehmen verändern? Kommunizieren Sie, anstatt zu informieren!

Donnerstag, 20. August 2020, 15:00 – 16:00

Digitale Veränderungen anzustoßen und zu fördern hat für viele Fach- und Führungskräfte oberste Priorität. Dann wird gerne davon gesprochen, dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mitgenommen werden müssen; dass mehr informiert werden muss und dass mit den richtigen Maßnahmen die gewünschten Veränderungen gelingen werden.

Doch oft gelingen Veränderungen nicht; das Unternehmen bleibt dem Alten verhaftet und das Neue wird nicht gelebt. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind eben keine Knetmasse, die sich mit den „richtigen“ Informationen „richtig“ verändern wird.

Beim Verändern geht es niemals nur um Informieren sondern immer auch um Kommunizieren. Unternehmen sind  komplexe soziale Systeme mit unzähligen Kommunikationsbeziehungen; damit verändern sie sich kontinuierlich in jeder Sekunde … nur möglicherweise nicht in die gewünschte Richtung.

Prof. Krieger wird Ihnen in diesem Webinar schnell umsetzbare Werkzeuge vorstellen, um Veränderung anzustoßen und zu fördern. Dazu wird er neben der notwendigen Irritation der Organisation, die Kommunikation als entscheidende Stellschraube in den Fokus nehmen – also wie und wie nicht, was und was nicht, warum und warum nicht, wann und wann nicht, wo und wo nicht, mit wem und mit wem nicht kommuniziert wird. Um hierauf Antworten zu finden, gibt Ihnen das Webinar hilfreiche Fragen in die Hand, um  Kommunikationsbremsen zu lösen … und damit den besten Startpunkt für Ihre Veränderungen erreichen.

Prof. Krieger ist systemischer Organisationsberater und informiert im Auftrag des Kompetenzzentrums Kommunikation kleine und mittelständische Unternehmen über Veränderungsmanagement und verändertes Führungsverhalten im Rahmen von Digitalisierungsprojekten.

Dies ist eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Kommunikation – die Teilnahme ist deshalb kostenfrei (maximal 30 Anmeldungen)



Das nächste Webinar dann am:

Mittwoch, den 14. Oktober 2020; von 15:00 bis 16:00 Uhr 

Dies ist ebenfalls eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Kommunikation – die Teilnahme ist dadurch kostenfrei (maximal 30 Anmeldungen)